Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Strahlungsleistung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Strahlungsleistung · Nominativ Plural: Strahlungsleistungen
Aussprache 
Worttrennung Strah-lungs-leis-tung
Wortzerlegung Strahlung Leistung
eWDG

Bedeutung

Physik
Beispiel:
die zur Diagnostik erforderliche Strahlungsleistung während der Belichtungszeit einer Röntgenaufnahme

Thesaurus

Physik
Synonymgruppe
Strahlungsfluss · Strahlungsleistung
Oberbegriffe
  • physikalische Größe  ●  reale Größe fachspr. · tatsächliche Größe fachspr.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Strahlungsleistung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hat nur eine Strahlungsleistung von sechs Watt, doch hofft man, diesen Wert noch erheblich steigern zu können. [Die Zeit, 23.05.1975, Nr. 22]
Ihre Strahlungsleistung übertrifft häufig die von tausend normalen Galaxien zusammen. [o. A.: Die feurige Jugend der Galaxien. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]]
Der kritische Wert lag damit bislang bei einer Strahlungsleistung von 350 Watt pro Quadratmeter. [Die Zeit, 11.12.2013, Nr. 50]
Nun konnten koreanische Forscher die Strahlungsleistung von blauen Leuchtdioden (LED) noch einmal verdoppeln. [Die Welt, 24.11.2005]
Zudem wird wesentlich weniger Energie benötigt, Strahlungsleistung und mögliche Strahlenbelastung könnten reduziert werden. [Der Tagesspiegel, 06.09.1997]
Zitationshilfe
„Strahlungsleistung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strahlungsleistung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strahlungsklima
Strahlungsintensität
Strahlungsimpuls
Strahlungsheizung
Strahlungsgürtel
Strahlungsmesser
Strahlungsmessgerät
Strahlungsmessung
Strahlungsquelle
Strahlungsschaden