Strategieentwicklung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Strategieentwicklung · Nominativ Plural: Strategieentwicklungen
Aussprache
WorttrennungStra-te-gie-ent-wick-lung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei ist gerade die Phase der Strategieentwicklung sensibel und die Kommunikation darüber enorm wichtig.
Die Zeit, 22.10.2012, Nr. 43
Das angespannte Investitionsklima scheint überwiegend keinen Raum zu lassen für innovative Strategieentwicklungen.
Süddeutsche Zeitung, 16.03.1994
Wir steuern den unvoreingenommenen Blick von außen bei und bringen unsere Expertise und Erfahrung aus der Strategieentwicklung ein.
Die Zeit, 04.01.2005, Nr. 02
Die auf der Spieltheorie basierenden Methoden des strategischen Managements helfen dabei, die Qualität der Strategieentwicklung und deren Implementierung wesentlich zu erhöhen.
Die Welt, 26.02.2000
Die Ergebnisse fließen in die Strategieentwicklung des Konzerns ein, etwa die für Organisation, für Produkte oder auch für Personal.
Der Tagesspiegel, 24.10.2004
Zitationshilfe
„Strategieentwicklung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strategieentwicklung>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strategiediskussion
Strategiedebatte
Strategie
Strategem
Stratege
Strategieformulierung
Strategieimplementierung
Strategiekonzept
Strategiepapier
Strategieprozess