Straubinger

GrammatikSubstantiv
Aussprache
WorttrennungStrau-bin-ger (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

veraltet, scherzhaft Bruder Straubingerwandernder Handwerksbursche

Typische Verbindungen zu ›Straubinger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Apotheker CSU-Gesundheitspolitiker CSU-Sozialpolitiker Ermittlung Justizvollzugsanstalt Landrat Oberbürgermeister Praxis Tagblatt Tierarzt Wirtshaus Zeitungsgruppe gebürtig inhaftiert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Straubinger‹.

Verwendungsbeispiele für ›Straubinger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon deshalb werden nicht nur die Straubinger niemals müde, sie immer wieder neu zu erzählen.
Süddeutsche Zeitung, 26.06.2003
Die letzten zwei Jahre ihres Lebens war Fini Straubinger an das Bett gefesselt.
Die Zeit, 24.06.1985, Nr. 25
Dennoch begann Eckart in der Küche des Hotels "Straubinger" die Lehre.
Die Welt, 03.07.2001
Hans Ferbach starb im Juni 1970 in einem Straubinger Gefängnis.
Der Tagesspiegel, 20.04.2001
Als Ausbrecher wird der todkranke Straubinger Häftling wohl kaum mehr von sich reden machen.
Der Spiegel, 09.10.1989
Zitationshilfe
„Straubinger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Straubinger>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sträuben
Straube
Stratuswolke
Stratus
Stratum
Strauch
strauchartig
Strauchbesen
Strauchdieb
straucheln