Streckennetz, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Streckennetzes · Nominativ Plural: Streckennetze
Aussprache 
Worttrennung Stre-cken-netz
Wortzerlegung  Strecke Netz
eWDG

Bedeutung

System aus vielen sich kreuzenden, miteinander verbundenen Bahnlinien, Fluglinien
Beispiele:
ein elektrifiziertes Streckennetz von 800 Kilometern
das Streckennetz einer Fluggesellschaft

Typische Verbindungen zu ›Streckennetz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Streckennetz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Streckennetz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis Ende 1999 wollen die beiden Partner ihre Streckennetze zusammenlegen.
Die Welt, 22.10.1999
Unter dem Namen Star Alliance wollen sie ihr kombiniertes Streckennetz anbieten.
Die Zeit, 23.05.1997, Nr. 22
Die berühmten Überlandbusse verkehren zwischen rund 14000 Städten auf einem Streckennetz von insgesamt 160000 Kilometern.
o. A. [chs]: Greyhound-Busse. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]
Bereits acht Jahre später befuhren in Deutschland 367 Kraftomnibuslinien ein Streckennetz von 6800 Kilometern.
Bauer, Hans: Wenn einer eine Reise tat, Leipzig: Koehler & Amelang 1973, S. 184
Gründe dafür lagen zunächst in dem besonders hohen Zerstörungsgrad von Streckennetz und Brückenbauten am Ende des Zweiten Weltkrieges.
Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen - D. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 3020
Zitationshilfe
„Streckennetz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Streckennetz>, abgerufen am 01.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Streckenmarkierung
Streckenlänge
Streckenkilometer
Streckenfunk
Streckenführung
Streckenplan
Streckenposten
Streckenprofil
Streckenrekord
Streckensignal