Streetworker, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Streetworkers · Nominativ Plural: Streetworker
Aussprache 
Worttrennung Street-wor-ker

Thesaurus

Synonymgruppe
Sozialarbeiter · Streetworker

Typische Verbindungen zu ›Streetworker‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Streetworker‹.

Verwendungsbeispiele für ›Streetworker‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da man das Problem an sich nicht lösen kann, wie sie sagt, muß man die verdrängen, da hilft kein Streetworker. [Die Zeit, 24.09.1998, Nr. 40]
Um das fehlende Vertrauen aufzubauen, schickt Unicef Streetworker zu den Kindern auf die Straße. [Süddeutsche Zeitung, 26.09.2000]
Bislang ist in den beiden "problembelasteten" Vierteln lediglich ein Streetworker tätig. [Süddeutsche Zeitung, 14.05.1998]
Zudem sei er als einziger Streetworker zu einer flächendeckenden Betreuung außerstande. [Süddeutsche Zeitung, 05.03.1994]
Die Kosten für einen Streetworker würden für drei Jahre 120000 Euro betragen. [Der Tagesspiegel, 26.08.2004]
Zitationshilfe
„Streetworker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Streetworker>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Streetwork
Streetwear
Streetgang
Streetfighter
Streetfashion
Strehler
Streich
Streichblech
Streichbürste
Streiche