Streichelzoo, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungStrei-chel-zoo (computergeneriert)
WortzerlegungstreichelnZoo
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Tiergarten oder Gehege, in dem Kinder Tiere, die sie sonst nur aus der Ferne sehen, beobachten und auch streicheln können

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abenteuerspielplatz Attraktion Besuch Bewohner Esel Fest Garten Hüpfburg Kaninchen Karussell Kinderprogramm Krippe Lama Pony Ponyreiten Restaurant Schaf Spielplatz Stall Tier Ziege besuchen einrichten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Streichelzoo‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber wenn die Belastungen zunehmen, müsse er den Streichelzoo schließen.
Der Tagesspiegel, 21.07.2004
Sie schafften sich Tiere an, einen überdimensionierten Streichelzoo mit zeitweise hundert Tieren.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.2001
Sie verschwieg ihr wahres Alter und adoptierte vier Kinder, obwohl sie besser einen Streichelzoo angelegt hätte.
Die Zeit, 12.03.2001, Nr. 11
Tiere kommen sowieso ständig ins Bild, vor allem zu Beginn wirkt der Bauernhof wie ein Streichelzoo.
Die Welt, 04.10.2005
Jetzt legten sich Polizisten im Stall des Streichelzoos auf die Lauer - mit Erfolg!
Bild, 01.04.2004
Zitationshilfe
„Streichelzoo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Streichelzoo>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Streichelwiese
streicheln
Streicheleinheit
Streiche
Streichbürste
Streichen
Streicher
Streicherchor
Streicherei
Streichergebnis