Streifbanddepot

WorttrennungStreif-band-de-pot
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Bankwesen Depot, in dem Wertpapiere einzelner Besitzer gesondert (u. meist in Streifbändern) als individuelles Eigentum aufbewahrt werden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hingegen werden beim Streifbanddepot die effektiven Stücke für jeden Kunden einzeln gelagert und verwaltet.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.1994
Wer eine Verwahrung im Streifbanddepot oder gar die Auslieferung effektiver Stücke wünscht, wird zusätzlich zur Kasse gebeten.
Die Zeit, 27.02.1978, Nr. 09
Zitationshilfe
„Streifbanddepot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Streifbanddepot>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Streifband
Streif
Streichzither
Streichwurst
Streichwolle
Streifchen
Streife
streifen
Streifenbeamte
Streifenbildung