Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Streikaktion, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Streikaktion · Nominativ Plural: Streikaktionen
Aussprache 
Worttrennung Streik-ak-ti-on
Wortzerlegung streiken Aktion, Streik Aktion
eWDG

Bedeutung

(organisierte) Aktion, mit der für, gegen etw. gestreikt wird

Typische Verbindungen zu ›Streikaktion‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Streikaktion‹.

Verwendungsbeispiele für ›Streikaktion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Andernfalls könne es bereits ab März im ganzen Land zu Streikaktionen kommen. [Die Zeit, 30.01.2013 (online)]
Nach den Streikaktionen im August hatte sich die Regierung bereit erklärt, die niedrigen Gehälter der Beamten zu erhöhen. [Die Zeit, 22.10.1953, Nr. 43]
Bei den jetzigen Streikaktionen sind sie ohnehin zumindest indirekte Kombattanten. [Die Welt, 07.02.2006]
Es ist die erste derartig groß angelegte Streikaktion in Österreich seit Jahrzehnten. [Die Welt, 06.05.2003]
Am kommenden Tag werden dann neue Betriebe für Streikaktionen ausgewählt. [Die Welt, 26.04.2002]
Zitationshilfe
„Streikaktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Streikaktion>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Streik
Streifzug
Streifung
Streifschuss
Streifpatrouille
Streikandrohung
Streikaufruf
Streikausbruch
Streikauswirkung
Streikbefehl