Streikauswirkung

Grammatik Substantiv
Worttrennung Streik-aus-wir-kung

Verwendungsbeispiele für ›Streikauswirkung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst wenn Störungen aufträten und die Techniker nicht ausrückten, würden sich die Streikauswirkungen zeigen.
Die Zeit, 11.05.2007 (online)
Zwickel sagte, seine Organisation werde deshalb ihre bisherige Linie weiterverfolgen und versuchen, Streikauswirkungen auf unbeteiligte Betriebe zu vermeiden.
Süddeutsche Zeitung, 19.02.1994
Das hängt damit zusammen, dass sie zwar Streikauswirkungen spüren, aber gleichzeitig vom Ergebnis des Arbeitskampfes nicht profitieren werden.
Der Tagesspiegel, 20.06.2003
Tatsächlich will die DAG offensichtlich gerade durch mögliche Streikauswirkungen auf die Urlauber dem Arbeitskampf mehr Power geben.
Die Zeit, 03.06.1977, Nr. 23
Zitationshilfe
„Streikauswirkung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Streikauswirkung>, abgerufen am 02.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Streikausbruch
Streikaufruf
Streikandrohung
Streikaktion
Streik
Streikbefehl
Streikbereitschaft
Streikbeschluss
Streikbewegung
Streikbrecher