Streuobst, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Streuobstes · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Streu-obst
Wortzerlegung streuen Obst
Wortbildung  mit ›Streuobst‹ als Erstglied: Streuobstwiese

Typische Verbindungen zu ›Streuobst‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Streuobst‹.

Verwendungsbeispiele für ›Streuobst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unter anderem widmen sie sich Heilkräutern, der Bienenzucht oder dem Streuobst. [Süddeutsche Zeitung, 25.04.2003]
Andernfalls droht das Ländle in unverarbeitem Streuobst zu versinken, fürchtet der Minister [Die Welt, 27.03.2003]
Zitationshilfe
„Streuobst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Streuobst>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Streunerin
Streuner
Streumuster
Streumunition
Streulicht
Streuobstwiese
Streupflicht
Streusalz
Streusand
Streusandbüchse