Streusalz, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungStreu-salz (computergeneriert)
WortzerlegungstreuenSalz
eWDG, 1976

Bedeutung

Salz zum Streuen der Fahrbahn bei Schneeglätte und Eisglätte

Thesaurus

Synonymgruppe
Streusalz · ↗Tausalz

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgas Belastung Einsatz Hunde-Urin Nässe Splitt Winter knapp schädigen verlängern verursachen zusetzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Streusalz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie müssten für Streusalz deutlich mehr bezahlen als in den drei vorherigen Wintern.
Die Zeit, 18.12.2011 (online)
Und jetzt kommt auch noch das Streusalz aus den kalten Tagen dazu.
Die Welt, 03.03.1999
Dank moderner Technik konnte der Einsatz von Streusalz in den vergangenen Jahren gesenkt werden.
Bild, 21.11.2005
Zudem sei in den Wintern viel zu viel Streusalz aufgetragen worden.
Süddeutsche Zeitung, 31.07.2001
Das geben inzwischen auch Ökologen zu, die Streusalz früher scharf abgelehnt haben.
Der Tagesspiegel, 20.01.2004
Zitationshilfe
„Streusalz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Streusalz>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Streupflicht
Streuobstwiese
Streuobst
Streunerin
Streuner
Streusand
Streusandbüchse
Streusandkasten
Streusel
Streuselkuchen