Streuungskoeffizient, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungStreu-ungs-ko-ef-fi-zi-ent
WortzerlegungStreuungKoeffizient
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Statistik relatives Streuungsmaß, das die Größe der Streuung im Verhältnis zum Mittelwert angibt
Zitationshilfe
„Streuungskoeffizient“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Streuungskoeffizient>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Streuung
Streusiedlung
Streuselschnecke
Streuselkuchen
Streusel
Streuungsmaß
Streuverlust
Streuwagen
Streuwiese
Streuzettel