Strike

Wortbildung mit ›Strike‹ als Letztglied: ↗Doppelstrike
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Bowling das Abräumen mit dem ersten Wurf
2.
Baseball ordnungsgemäß geworfener Ball, der entweder nicht angenommen, verfehlt oder außerhalb des Feldes geschlagen wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings sind Investoren nicht sonderlich optimistisch, liegt der Strike von 13 Euro nur knapp über dem aktuellen Kurs.
Die Welt, 24.08.2002
Man verkündete, in wenigen Tagen werde der Strike beendet sein.
Die Fackel [Elektronische Ressource], 2002 [1900]
Da hatte McIntosh, viel zu spät fiel ihm das ein, ein Päckchen Lucky Strike durch den Briefschlitz rutschen lassen.
Fries, Fritz Rudolf: Der Weg nach Oobliadooh, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1966, S. 183
Die beliebteste Variante ist Counter Strike: Terroristen und eine Anti-Terror-Einheit bekämpfen sich.
C't, 2000, Nr. 2
Danny fingerte an der Schachtel Lucky Strike herum, hielt sie sich an den Mund und erwischte eine Zigarette mit den Lippen.
Schulze, Ingo: Simple Storys, Berlin: Berlin-Verl. 1998, S. 191
Zitationshilfe
„Strike“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strike>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
strigiliert
striezen
Striezelmarkt
Striezel
striemig
strikt
Striktheit
Striktion
Striktur
String