Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Stringer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stringers · Nominativ Plural: Stringer
Worttrennung Strin-ger
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

im Flugzeug- und Schiffbau   der horizontalen Versteifung dienende Stahlplatte

Typische Verbindungen zu ›Stringer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stringer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stringer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch sogenannte "Stringer", journalistische Informanten vor Ort, sind inzwischen kaum noch im Einsatz. [Die Welt, 10.12.1999]
Auch Stringer würde die Daten "gerne in einem europäischen Labor überprüft" sehen. [Die Zeit, 15.01.2001, Nr. 03]
Seit Freitag nun besetzt Stringer einen Posten, der bislang ausschließlich Japanern vorbehalten war. [Die Welt, 05.04.2005]
Normale Bretter hätten in der Mitte eine Holzleiste, den so genannten Stringer. [Die Welt, 12.09.2003]
Sony‑Vorstandschef Howard Stringer entschuldigte sich dafür persönlich bei den Kunden. [Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06]
Zitationshilfe
„Stringer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stringer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stringenz
Stringendo
String
Striktur
Striktion
Stringregal
Stringtanga
Stringtheorie
Strip
Stripfilm