Strohbund, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungStroh-bund (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber das Strohbund ist, wie wir wissen, empfindlich und leicht zu zerreißen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1979]
Pionier Meenen hat an allen mitgebaut, schon an der 2001 begonnenen Villa Strohbund.
Die Zeit, 06.06.2011, Nr. 23
Zitationshilfe
„Strohbund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strohbund>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
strohborstig
Strohblume
strohblond
Strohbinder
Strohbesen
Strohbündel
Strohbüschel
Strohdach
Strohdecke
Strohdeckung