Strohdecke

GrammatikSubstantiv
WorttrennungStroh-de-cke

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ferner wird mit zunächst einer, später mit zwei Strohdecken zugedeckt.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 168
Es ist deswegen auch angebracht, die Frühbeete noch durch Aufstellen von Schatten- oder Strohdecken zu schützen.
Böttner, Johannes: Gartenbuch für Anfänger, Frankfurt (Oder) u. a.: Trowitsch & Sohn 1944 [1895], S. 74
Zitationshilfe
„Strohdecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strohdecke>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strohdach
Strohbüschel
Strohbündel
Strohbund
strohborstig
Strohdeckung
strohdumm
Stroheindeckung
Stroheinlage
strohern