Stromanbieter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stromanbieters · Nominativ Plural: Stromanbieter
WorttrennungStrom-an-bie-ter (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beschwerde Energie Hamburger Lichtblick Netzbetreiber Stadtwerke Tarif Telefongesellschaft Tipp Verbraucher Wechsel Wettbewerb alternativ ausländisch aussuchen auswählen billig bundesweit drittgroß günstig kommunal konkurrierend kostengünstig preiswert privat regional unabhängig viertgrößt wechseln zweitgroß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stromanbieter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zusätzlich erhöhen im neuen Jahr die meisten Stromanbieter ihre Preise deutlich.
Die Zeit, 28.12.2010 (online)
Neuen Stromanbietern dürfte es dann erheblich leichter fallen, Kunden zu finden.
Süddeutsche Zeitung, 08.11.2004
Es ist ihnen fast nirgends möglich, ihren Stromanbieter zu wechseln.
Der Tagesspiegel, 13.05.2001
Die alternativen Stromanbieter haben zudem ein Problem zu lösen, bei dem neue Kräfte mitwirken sollen.
Die Welt, 13.11.1999
Bislang war die Nutzung privater Stromanbieter nur größeren Unternehmen vorbehalten.
Bild, 16.06.1999
Zitationshilfe
„Stromanbieter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stromanbieter>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stromader
stromabwärts
Stromabschaltung
Stromabsatz
Stromabnehmer
Stromanschluss
Stromanzeiger
Stromatik
stromauf
stromaufwärts