Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Stromgenerator, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stromgenerators · Nominativ Plural: Stromgeneratoren
Worttrennung Strom-ge-ne-ra-tor
Wortzerlegung Strom Generator

Thesaurus

Elektrizität, Technik
Synonymgruppe
Dynamo · Erzeuger · Generator · Lichtmaschine · Stromerzeuger · Stromgenerator
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Stromgenerator‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stromgenerator‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stromgenerator‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuvor war es nicht gelungen, den Stromgenerator, der durch Überhitzung in Brand geraten war, zu reparieren. [Die Zeit, 12.01.2009 (online)]
Seinen Berechnungen nach würde ein solches Rad, einmal „aufgeladen“, seine Energie wochenlang an Stromgeneratoren abgeben. [Die Zeit, 16.08.1974, Nr. 34]
Als wir ihn das nächste Mal treffen, hat er neuen Ärger mit den Stromgenerator. [Süddeutsche Zeitung, 23.12.1994]
Lautstark geht es nur im Pub und neben Stromgeneratoren zu. [Der Tagesspiegel, 28.09.2003]
Hier sammelt sich das Gasgemisch, mindestens eine der sechs mehr als 9000 PS starken Stromgeneratoren dreht durch. [Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02]
Zitationshilfe
„Stromgenerator“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stromgenerator>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stromgebiet
Stromfluss
Stromerzeugung
Stromerzeuger
Stromersparnis
Stromgeschäft
Stromgewinnung
Stromhandel
Stromhunger
Strominduktion