Strukturmerkmal, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Struk-tur-merk-mal

Typische Verbindungen zu ›Strukturmerkmal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Strukturmerkmal‹.

Verwendungsbeispiele für ›Strukturmerkmal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daneben hat jedes Genre seine eigenen inneren und äußeren Strukturmerkmale.
Süddeutsche Zeitung, 10.04.1995
Als Ergebnis der Arbeit erkannten die Forscher dabei, daß Strukturmerkmale von Sprachen viel stärker geographisch bedingt sind, als bisher angenommen.
Die Welt, 02.08.2005
Das waren gemeinsame Strukturmerkmale, die überall eine »antikapitalistische« Färbung hatten, wenn auch mit unterschiedlicher Intensität und ideologischer Begründung.
Kurz, Robert: Schwarzbuch Kapitalismus, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 610
Im Gesamtrahmen der imperialistischen Entwicklung haben die europäischen Länder in Wachstumsdynamik und Strukturmerkmalen ausgeprägte individuelle Züge offenbart.
Meyer, Henry Cord: Das Zeitalter des Imperialismus. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 10250
Dennoch sind die Strukturmerkmale von übergreifendem Charakter - nicht nur innerhalb eines bestimmten Zeitalters und Kulturbereichs, sondern auch in den verschiedenen Gattungen der Kunst.
o. A.: Lexikon der Kunst - S. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 34509
Zitationshilfe
„Strukturmerkmal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strukturmerkmal>, abgerufen am 23.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strukturmaßnahme
strukturlos
Strukturkrise
Strukturkonzept
Strukturkommission
Strukturmodell
Strukturmoment
Strukturmuster
Strukturplan
Strukturpolitik