Strukturmuster, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Strukturmusters · Nominativ Plural: Strukturmuster
Aussprache 
Worttrennung Struk-tur-mus-ter
Wortzerlegung Struktur Muster

Verwendungsbeispiele für ›Strukturmuster‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die »Substanz« verschwindet sozusagen kontinuierlich und muß mit Hilfe der Strukturmuster reproduziert werden. [Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 475]
Strukturmuster vermieden werden, die typischerweise dazu dienen, gegenwärtige und künftige Wahlmöglichkeiten einzuengen und zu steuern. [Austin, William W.: Neue Musik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1979], S. 43415]
Vollständig lässt sich ein Strukturmuster selbst mit erheblicher Mühe im Bildbearbeitungsprogramm kaum entfernen. [C't, 2001, Nr. 19]
Mit Hilfe dieses Strukturmusters müssen sie nun einem Zufallspartner gegenüber einen kleinen Vortrag halten. [Die Zeit, 30.03.2006, Nr. 14]
Stets deckt sich die Faktenanalyse mit den Strukturmustern des Ganzen. [Die Zeit, 18.12.2000, Nr. 51]
Zitationshilfe
„Strukturmuster“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strukturmuster>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strukturmoment
Strukturmodell
Strukturmerkmal
Strukturmaßnahme
Strukturkrise
Strukturplan
Strukturpolitik
Strukturprinzip
Strukturproblem
Strukturprogramm