Stuckverzierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungStuck-ver-zie-rung
WortzerlegungStuckVerzierung

Thesaurus

Synonymgruppe
Deckenfries · Stuck · Stuckverzierung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Decke Säule Wand reich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stuckverzierung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn zahlreiche Stuckverzierungen, nachträglich eingezogene Decken und holzverkleidete Wände machen die Suche fast aussichtslos.
Süddeutsche Zeitung, 28.03.1998
Für rund fünf Millionen Mark wurden unter anderem die wertvollen und aufwendigen Stuckverzierungen erneuert.
Die Welt, 02.03.2000
Die reichen Stuckverzierungen an den runden und halbrunden Fenstern erscheinen als barocke Reminiszenzen.
o. A.: Lexikon der Kunst - V. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 33994
Dieselbe Funktion haben in alten Konzertsälen die prachtvollen Stuckverzierungen und Ornamente.
Die Zeit, 04.09.2007, Nr. 36
In einzelnen Räumen wurden zugemauerte Kaminachsen wieder geöffnet und mit den früheren Stuckverzierungen versehen.
Der Tagesspiegel, 03.06.2004
Zitationshilfe
„Stuckverzierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stuckverzierung>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
stuckverziert
Stückrechnung
Stückpreis
Stuckplastik
Stuckornament
Stückware
stückweise
Stückwerk
Stückzahl
Stückzeit