Studentenmütze

GrammatikSubstantiv
WorttrennungStu-den-ten-müt-ze
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von Verbindungsstudenten getragene Mütze in den Farben ihrer Verbindung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bunte Studentenmützen tauchen nur selten in den Straßen von Darmstadt auf, auch in der Umgebung der Technischen Hochschule am Schloßgarten sieht man sie kaum.
Die Zeit, 18.07.1957, Nr. 29
Oberhalb dieses Sofas hingen eine ausgeblichene Studentenmütze und eine Anzahl brauner, nachgedunkelter Photographien in Visiteformat aus der Universitätszeit.
Musil, Robert: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1983 [1906], S. 68
Sie trug ihre weiße dänische Studentenmütze auf dem Bubenstruwwelhaar, ein weißes Kleid, wohlgeformte Beine und weiße Schuhe.
Hartung, Hugo: Wir Wunderkinder, Düsseldorf: Droste Verl. 1970 [1959], S. 177
Am Abend vor dem 1. Mai setzt jemand der nackten Schönen seine weiße Studentenmütze auf, die Abiturienten umhüpfen sie im Ringelreihen.
Die Zeit, 06.06.1986, Nr. 24
Zitationshilfe
„Studentenmütze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Studentenmütze>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Studentenlokal
Studentenlied
Studentenliebe
Studentenleben
Studentenkrawall
Studentenorganisation
Studentenparlament
Studentenpfarrer
Studentenpresse
Studentenprotest