Studentenwerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Studentenwerk(e)s · Nominativ Plural: Studentenwerke
WorttrennungStu-den-ten-werk

Thesaurus

Synonymgruppe
Studentenwerk  ●  Studierendenwerk  regional
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Student  Hauptform · Studierender  gendergerecht, Hauptform · stud.  Abkürzung · ↗Studi  ugs. · ↗Studiker  ugs., ironisch · ↗Studiosus  ugs. · armer Student (oft ironisch)  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsvermittlung Ausbildungsförderung Austauschdienst Beratungsstelle Bundesbildungsministerium Cafeteria Dachverband Erhebung Generalsekretär Geschäftsführer Geschäftsführerin Hochschulrektor Hochschulrektorenkonferenz Landeszuschuss Leopoldstraße Mensa Plakatwettbewerb Seniorentreff Sozialbeitrag Sozialberatung Sozialerhebung Studentenverband Studierende Wohnheim Wohnheimplatz Zimmervermittlung anmieten deutsch vermieten örtlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Studentenwerk‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer mehr von ihnen suchen deswegen die psychologische Beratung bei einem Studentenwerk auf.
Die Zeit, 13.06.2011, Nr. 24
Diese Betriebe produzierten für wesentlich mehr Abnehmer als ausschließlich für das Studentenwerk.
Der Tagesspiegel, 16.11.1998
Zuständig für die Förderung sollen die Ausbildungsförderämter der örtlichen Studentenwerke sein.
o. A. [hmu]: Meister-BAföG. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1996]
Soweit in den in Satz 4 genannten Ländern Studentenwerke als Anstalten des öffentlichen Rechts errichtet sind, sind sie abweichend von Satz 4 Ämter für Ausbildungsförderung.
o. A.: Bundesgesetz über individuelle Förderung der Ausbildung (Bundesausbildungsförderungsgesetz - BAföG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Darlehen sind die Ämter für Ausbildungsförderung, die zumeist bei den Studentenwerken oder den Kreisverwaltungsbehörden eingerichtet sind.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Bundesausbildungsförderungsgesetz. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 468
Zitationshilfe
„Studentenwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Studentenwerk>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Studentenviertel
Studentenvertretung
Studentenvertreter
Studentenverbindung
Studentenverband
Studentenwohnheim
Studentenzeit
Studentenzeitung
Studentenzirkel
Studentika