Studienberater

Worttrennung Stu-di-en-be-ra-ter
Wortzerlegung StudiumBerater
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der in der Studienberatung tätig ist

Typische Verbindungen zu ›Studienberater‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Studienberater‹.

Verwendungsbeispiele für ›Studienberater‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Orientierung täte not, aber die Studienberater seien "hoffnungslos überfordert", meint Holz.
Der Tagesspiegel, 02.04.1999
An der Uni Oldenburg gibt es etwa 3 Studienberater für 24000 Studenten.
Die Zeit, 30.10.1995, Nr. 44
Von wesentlicher Bedeutung ist das Amt des Tutors, eines persönlichen Studienberaters.
Frick, R.: Pfarrervorbildung und -weiterbildung. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 26270
Das Angebot wurde nicht nur von Studenten und Doktoranden gut angenommen, auch Professoren und Studienberater bildeten sich fort.
Süddeutsche Zeitung, 22.09.1998
Von Freitag bis einschließlich Sonntag stehen Studenten, Professoren sowie Studienberater den Gästen Rede und Antwort.
Die Welt, 19.04.2002
Zitationshilfe
„Studienberater“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Studienberater>, abgerufen am 03.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Studienbeihilfe
Studienbeginn
Studienbedingung
Studienausgabe
Studienaufenthalt
Studienberatung
Studienbewerber
Studienbrief
Studienbuch
Studiendarlehen