Studiengruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungStu-di-en-grup-pe
WortzerlegungStudiumGruppe
eWDG, 1976

Bedeutung

Gruppe von Menschen, die gemeinsam etw. studiert

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Insgesamt bestimmte die Technische Studiengruppe der Fifa vorläufig 53 Spieler.
Süddeutsche Zeitung, 21.06.2002
Es ist herausgegeben von der deutsch-französischen Studiengruppe für industrielle Zusammenarbeit, die von den Regierungen beider Länder ins Leben gerufen wurde.
Die Zeit, 06.10.1967, Nr. 40
Kleine Studiengruppen fördern die Fähigkeit zum Arbeiten im Team und tragen sich gemeinsam durch das Studium.
Der Tagesspiegel, 20.04.2003
Es wird von den Parteimitgliedern erwartet, daß sie sich ständig an Studiengruppen beteiligen, an Lesezirkeln und Seminaren und Diskussionen.
Friedrich, Carl Joachim: Totalitäre Diktatur, Stuttgart: Kohlhammer 1957, S. 61
Ludwig K. (24) aus Berlin reiste mit einer Studiengruppe nach Danzig.
Bild, 21.04.2004
Zitationshilfe
„Studiengruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Studiengruppe>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Studiengesellschaft
Studiengenosse
Studiengeldfreiheit
Studiengeld
Studiengebühr
Studiengruppenleiter
studienhalber
Studieninhalt
Studienjahr
Studienkolleg