Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Studierendenvertretung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Stu-die-ren-den-ver-tre-tung
Wortzerlegung Studierende Vertretung

Thesaurus

Synonymgruppe
Studentenvertretung · Studierendenvertretung
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (eine) Studierende  gendergerecht, Hauptform · Student  Hauptform · Studierender  gendergerecht, Hauptform · stud.  Abkürzung · Studi  ugs. · Studiker  ugs., ironisch · Studiosus  ugs. · armer Student (oft ironisch)  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Studierendenvertretung‹ (berechnet)

Dachverband Hochschule Hu Humboldt-universität gießener kritisieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Studierendenvertretung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Studierendenvertretung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wichtig ist auch, in solchen Fällen die Studierendenvertretung zu informieren. [Die Zeit, 02.02.2009, Nr. 05]
Die Studierendenvertretung fühlt sich von Ihnen dennoch nicht ernst genommen. [Der Tagesspiegel, 25.06.2004]
Die Arbeit der Studierendenvertretungen wird immer weiter eingeschränkt und ist deshalb für viele wenig verlockend. [Süddeutsche Zeitung, 27.11.1995]
Daneben macht uns momentan besonders die Lage der bayerischen Studierendenvertretungen Sorgen. [Süddeutsche Zeitung, 10.06.1995]
Die Studierendenvertretungen halten es für sozial ungerecht, Studiengebühren zu verlangen. [Der Tagesspiegel, 27.01.2005]
Zitationshilfe
„Studierendenvertretung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Studierendenvertretung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Studierende
Studienzweck
Studienziel
Studienzentrum
Studienzeit
Studierfähigkeit
Studierlampe
Studierstube
Studierzimmer
Studiker