Stufenschule

WorttrennungStu-fen-schu-le (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nach Schulstufen gegliederte Schule

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und sagt: Es wird eine ganze Generation dauern, bis die Stufenschule in unser Erziehungssystem integriert ist.
Die Zeit, 02.05.1975, Nr. 19
Statt dessen wird die „Stufenschule“ gefördert, eine Bremer Eigenart von Lernzentrum, an dem die einzelnen Jahrgangsstufen zusammengefaßt werden.
Die Zeit, 27.04.1984, Nr. 18
Die zentrale Schulform des allgemein bildenden Schulwesens ist die horizontal strukturierte Stufenschule mit der Bezeichnung Mittelschule (srednjaja skola).
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Russland. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 22459
Deswegen heißt die Gesamtschule jetzt Stufenschule, die Orientierungsstufe Förderstufe und der Bildungsgesamtplan Road-Map.
Die Welt, 04.08.2003
Zitationshilfe
„Stufenschule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stufenschule>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stufenschnitt
Stufenscheibe
Stufenschalter
Stufenrock
Stufenpyramide
stufenweise
stufig
Stufung
Stuhl
Stuhlbein