Stummfilmzeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungStumm-film-zeit (computergeneriert)
WortzerlegungStummfilmZeit
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

am Anfang der Filmgeschichte stehende Zeit des Stummfilms

Typische Verbindungen
computergeneriert

Filmdiva Kino Klassiker Star

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stummfilmzeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das visuelle Feedback gab es zu Stummfilmzeiten allerdings noch nicht.
C't, 1999, Nr. 18
Wer dies sah, glaubte wirklich eine Szene aus der ersten Stummfilmzeit vor sich zu sehen.
Die Zeit, 19.02.1951, Nr. 08
Der einzige erhaltene Filmpalast aus der Stummfilmzeit hat eine historische Kinoorgel.
Die Welt, 28.08.2000
Erst gegen Ende der Stummfilmzeit wurde diese allmählich lächerlich gewordene Situation der Kinomusik durch sinnvollere Praktiken gebessert.
Ulner, Martin u. Nick, Edmund: Filmmusik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1955], S. 12764
Wie auf vertrautem Fernsehschirm sehen des Kanzlers entlaufene Kinder ihre Vorgeschichte, einen Schwarzweißfilm aus Stummfilmzeiten.
Grass, Günter: Die Rättin, Darmstadt: Luchterhand 1986, S. 125
Zitationshilfe
„Stummfilmzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stummfilmzeit>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stummfilm
Stummelschwanz
Stummelrute
Stummelpfeife
stümmeln
Stummheit
Stump
Stumpe
Stumpen
Stümper