Stundengeschwindigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungStun-den-ge-schwin-dig-keit
WortzerlegungStundeGeschwindigkeit
eWDG, 1976

Bedeutung

durchschnittliche, auf eine Stunde berechnete Geschwindigkeit
Beispiel:
mit einer Stundengeschwindigkeit von 60 Kilometern fahren

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kilometer Km Meile mittel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stundengeschwindigkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er brauchte für die Flugstrecke von 900 Metern zwei Minuten, seine Stundengeschwindigkeit betrug also 27 km.
Die Zeit, 18.05.1962, Nr. 20
Auch das ist ein schönes Flugzeug, es entwickelt eine Stundengeschwindigkeit von 500 Kilometer.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1956]
In einem der neuesten Versuche stießen zwei Schulbusse mit je dreißig Meilen Stundengeschwindigkeit frontal zusammen.
Die Zeit, 14.10.1966, Nr. 42
Mit einer Stundengeschwindigkeit von hundertzwanzig Kilometern rückte das Tauwetter in breiter Front nach Nordosten vor.
Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 118
Die durchschnittliche Stundengeschwindigkeit schwankt nach Beendigung der Neutralisation zwischen 25 und 36 Kilometern.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 06.03.1926
Zitationshilfe
„Stundengeschwindigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stundengeschwindigkeit>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stundengeld
Stundengeläute
Stundengeläut
Stundenfrau
Stundeneinteilung
Stundenglas
Stundenglocke
Stundenhotel
Stundenkilometer
Stundenkreis