Stutzung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungStut-zung
Wortzerlegungstutzen1-ung

Verwendungsbeispiele für ›Stutzung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich brauchte eine Stützung durch den Gewerkschaftstag, und keine Stutzung.
konkret, 1987
Zu den vielleicht wichtigsten Reformen, die Chaim Ramon bisher begonnen hat, gehört die Stutzung des Wirtschaftssektors.
Die Zeit, 04.09.1995, Nr. 36
Das liest sich wie die Aufmotzung der bewährten Lehrlinge zu Auszubildenden und ihrer verniedlichenden Stutzung zu Azubis.
Der Tagesspiegel, 02.06.2002
Bisher hat der Landwirt einen Erzeugerpreis von 1.60 S einschließlich einer staatlichen Stutzung von 0.20 S je Liter erhalten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1956]
Zitationshilfe
„Stutzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stutzung>, abgerufen am 29.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stutzuhr
Stützübung
Stützstrumpf
Stützstange
Stützsprung
Stützungskauf
Stützverband
Stützvorrichtung
StVO
StVZO