Subitanei

Worttrennung Su-bi-tan-ei
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Zoologie von einigen niederen Tieren (z. B. Wasserflöhen, Blattläusen) in der wärmeren Jahreszeit abgelegtes, dünnschaliges, dotterarmes, sich schnell entwickelndes Ei
Zitationshilfe
„Subitanei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Subitanei>, abgerufen am 30.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Subindex
Subimago
subhastieren
Subhastation
Subgruppe
subito
Subjekt
Subjektbegriff
Subjektion
subjektiv