Subtropen

Grammatik Substantiv · wird nur im Plural verwendet
Aussprache 
Worttrennung Sub-tro-pen
Herkunft Latein + Griechisch
eWDG, 1976

Bedeutung

Geografie Gebiet zwischen den Tropen und der gemäßigten Zone

Typische Verbindungen zu ›Subtropen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Subtropen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Subtropen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warme Luft aus den Subtropen läßt das Quecksilber wieder auf zweistellige Werte über Null klettern.
Bild, 04.01.1999
Der Besucher fühlt sich beinahe in die Subtropen versetzt angesichts der üppigen Vegetation.
Die Zeit, 04.06.1971, Nr. 23
Weltweit kennt man etwa 5500 Arten vor allem in den Tropen und Subtropen.
Die Welt, 13.12.2005
Von Südeuropa bis China und in den amerikanischen Subtropen sind sie zu Hause.
Der Tagesspiegel, 29.06.2001
Sie sind vor allem in den Tropen und Subtropen verbreitet, kommen aber auch in bestimmten Gebieten der gemäßigten Zonen vor.
Grell, Karl G.: Protozoologie, Berlin u. a.: Springer 1956, S. 246
Zitationshilfe
„Subtropen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Subtropen>, abgerufen am 25.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
subtraktiv
Subtraktionszeichen
Subtraktionsverfahren
Subtraktion
subtrahieren
subtropisch
subungual
Subunternehmen
Subunternehmer
suburban