Subunternehmen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Subunternehmens · Nominativ Plural: Subunternehmen
WorttrennungSub-un-ter-neh-men

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Nachunternehmen · Subunternehmen
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angestellte Arbeiter Auftrag Baufirma Beschäftigte Beschäftigung Einsatz Geflecht Kette Lieferant Mitarbeiter Zulieferer ausführen auslagern ausländisch beauftragen beauftragt beschäftigen billig einschalen einschalten osteuropäisch vergeben zahlreich zusammenarbeiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Subunternehmen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei dem Toten handele es sich um den Angestellten eines Subunternehmens.
Die Zeit, 19.11.2013 (online)
Doch bald warteten Angestellte und Subunternehmen vergeblich auf ihr Geld.
Bild, 26.02.2003
Sie seien durch Alba vor die Alternative gestellt worden, für 300 Euro weniger bei Subunternehmen tätig zu werden.
Der Tagesspiegel, 24.10.2003
Die genaue Abrechnung sollte erst erfolgen, wenn diese Subunternehmen ihre Abrechnungen eingereicht hätten.
Süddeutsche Zeitung, 05.11.2003
Denn die Unternehmen, die jetzt von Holzmann kein Geld mehr bekommen, seien zum großen Teil ausländische Subunternehmen.
Die Welt, 23.11.1999
Zitationshilfe
„Subunternehmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Subunternehmen>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
subungual
subtropisch
Subtropen
subtraktiv
Subtraktionszeichen
Subunternehmer
suburban
Suburbanisation
Suburbanisierung
Suburbia