Suchhund, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSuch-hund (computergeneriert)
WortzerlegungsuchenHund1
Wortbildung mit ›Suchhund‹ als Letztglied: ↗Lawinensuchhund
eWDG, 1976

Bedeutung

Spürhund
Beispiel:
Man brauche sofort Polizei auf Motorrädern und Suchhunde [FalladaWolf2,413]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beamter Einsatz Großfahndung Helfer Hubschrauber Hundeführer Hundertschaft Kreuz Polizei Polizist Rettungnskraft Rettungsmannschaft Suchaktion Taucher Wärmebildkamera absuchen anschlagen aufspüren ausgebildet durchkämmen einsetzen eintreffen fahnden mitbringen schnüffeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Suchhund‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eigentlich ist unser Auftrag, mit unseren Suchhunden Überlebende zu bergen.
Bild, 29.12.2003
Sie sind mit Suchhunden die ganze Nacht durch im Einsatz gewesen.
Der Tagesspiegel, 29.06.1998
Die Gruppe hat drei Suchhunde und rund zwölf Tonnen Gerät dabei.
Die Zeit, 13.03.2011 (online)
Aus Frankreich landeten am Mittag 110 Helfer mit 13 Suchhunden in Algier.
Die Welt, 23.05.2003
Bis hieher leitet einen Suchhund keine Spur von Witterung mehr.
Bauer, Josef Martin: So weit die Füße tragen, Frankfurt a.M: Fischer 1960 [1955], S. 321
Zitationshilfe
„Suchhund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Suchhund>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Suchhubschrauber
Suchgerät
Suchfunktion
Suchfrage
Suchfolge
Suchkind
Suchkommando
Suchkosten
Suchkriterium
Suchlauf