Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Suchliste, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Such-lis-te
Wortzerlegung suchen Liste
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

(von einem Suchdienst erstellte) Liste vermisster Personen

Verwendungsbeispiele für ›Suchliste‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gleichzeitig sollen auch diejenigen, deren Kunstgegenstände konfisziert wurden, diese in einer Suchliste beschreiben können. [Süddeutsche Zeitung, 30.12.1999]
Besonders Verkaufsseiten haben daher ein großes Interesse, möglichst weit vorne in einer Suchliste zu stehen. [Die Welt, 08.06.1999]
Die meisten Stücke hat er über Suchlisten und Postwurfsendungen erstanden. [Die Zeit, 16.03.1984, Nr. 12]
Er glaubt, er stehe auf der Suchliste der Israelis, und sieht sich vor. [Die Zeit, 26.11.2007, Nr. 47]
Es dürfte doch wohl leichter sein, die Suchlisten im Streifwagen mitzunehmen, als für 30 junge Leute einen Bus zu chartern. [Die Zeit, 21.07.1961, Nr. 30]
Zitationshilfe
„Suchliste“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Suchliste>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Suchleine
Suchlauf
Suchkriterium
Suchkosten
Suchkommando
Suchmannschaft
Suchmaschine
Suchmeldung
Suchort
Suchowei