Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Suchtverhalten, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Suchtverhaltens · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Sucht-ver-hal-ten
Wortzerlegung Sucht Verhalten

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Abhängigkeitserkrankung · Abhängigkeitssyndrom · Suchterkrankung · Suchtverhalten  ●  Abhängigkeit  ugs. · Laster  ugs., abwertend · Sucht  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Suchtverhalten‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Suchtverhalten‹.

Verwendungsbeispiele für ›Suchtverhalten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da jeder einmal stirbt, muss man hierbei wohl auch von Suchtverhalten sprechen. [Die Zeit, 01.11.2007, Nr. 45]
Immer mehr Frauen beschweren sich über das Suchtverhalten ihrer Partner. [Die Welt, 09.04.1999]
Es ist eine Form von Suchtverhalten, so dick zu werden. [Der Tagesspiegel, 23.06.2000]
Diese Mängel seien Folgen eines frühen Suchtverhaltens, etwa beim Essen und Fernsehen. [Süddeutsche Zeitung, 11.10.2001]
Politik, die sich mit den Folgen dieses Suchtverhaltens beschäftigt, darf aber nicht versäumen, auch nach den Ursachen für diese Entwicklungen zu fragen. [Der Tagesspiegel, 26.04.2001]
Zitationshilfe
„Suchtverhalten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Suchtverhalten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Suchtstoff
Suchtrupp
Suchtproblem
Suchtpotenzial
Suchtpotential
Suchtverlangen
Suchtvermeidung
Suchvorgang
Suchwort
Sucus