Suizidversuch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Suizidversuch(e)s · Nominativ Plural: Suizidversuche
Aussprache 
Worttrennung Su-izid-ver-such · Sui-zid-ver-such
Wortzerlegung SuizidVersuch

Thesaurus

Synonymgruppe
Selbstmordversuch · Suizidversuch
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Suizidversuch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Suizidversuch‹.

Verwendungsbeispiele für ›Suizidversuch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwei der Frauen hatten gerade einen Suizidversuch hinter sich, das dritte Opfer war schizophren.
Süddeutsche Zeitung, 03.12.2003
Nicht hinter jedem Suizidversuch steckt tatsächlich die Absicht, sich zu töten.
Die Welt, 20.10.2003
Die junge Frau habe 2004 selbst einen Suizidversuch unternommen, sei jedoch durch sein rechtzeitiges Eingreifen gerettet worden.
Die Zeit, 15.12.2006 (online)
Das ist dann kein Suizidversuch mehr und besser so für die Statistik.
Der Tagesspiegel, 25.01.2004
In vielen europäischen Ländern wurden Suizidversuche bestraft, in England noch bis 1961.
konkret, 1982
Zitationshilfe
„Suizidversuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Suizidversuch>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Suizidrate
Suizidologie
Suizidgefährdung
Suizidgefahr
Suizidgedanke
Sujet
Sukkade
Sukkubus
sukkulent
Sukkulente