Supercup, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSu-per-cup
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fußball
1.
Pokalwettbewerb zwischen den Europapokalgewinnern der Landesmeister und der Pokalsieger
2.
Siegestrophäe beim Supercup

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auftaktspiel Austragung Basketballer Champions League DFB-Pokal DHB-Pokal Endspiel Europacup Europapokal Finale Generalprobe Hinspiel Härtetest Ligapokal Meister Meisterschaft Nationalteam Pendant Pokal Pokalsieg Pokalsieger Rückspiel Supercup UEFA-Cup Weltpokal ausspielen austragen europäisch spanisch südamerikanisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Supercup‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sein zweiter Titel nach dem europäischen Supercup Ende August soll her.
Die Zeit, 16.12.2013 (online)
Nun haben sie überlegt, sich beim Supercup doch noch einmal für die Olympischen Spiele 2004 zu empfehlen.
Süddeutsche Zeitung, 29.10.2003
Den Supercup empfand er daher als würdigen Rahmen für sein Comeback.
Die Welt, 21.08.1999
Eigentlich soll der Supercup in jedem Jahr an einem anderen Ort stattfinden.
Bild, 08.09.1997
In der Vereinsgeschichte haben die Bayern noch nie den Supercup gewonnen.
Der Tagesspiegel, 24.05.2001
Zitationshilfe
„Supercup“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Supercup>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Supercomputer
Supercargo
Superbombe
Superbenzin
süperb
Superding
Superdominanz
Superego
superelegant
Supererogation