Superheld, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Su-per-held
Wortzerlegung super-Held

Typische Verbindungen zu ›Superheld‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Superheld‹.

Verwendungsbeispiele für ›Superheld‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dieser Nacht wurde mein Vater für mich zu einem Superhelden.
Die Zeit, 25.02.2013, Nr. 08
Großspurig verklärten sie sich zu Superhelden, heimlich hassen sie sich selbst.
Die Welt, 27.04.2004
Hat er sich schon mal vorgestellt, wie es wäre, lauter Superhelden aus anderen Geschichten in einer Szene zu vereinen?
Der Tagesspiegel, 30.04.2003
Der Film erzählt die Geschichte des ersten Superhelden aus New Jersey.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.1994
Nach dem anfänglichen Rummel wurde es ziemlich ruhig um die »Superhelden von Mogadischu«.
konkret, 1993
Zitationshilfe
„Superheld“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Superheld>, abgerufen am 03.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Superhaufen
Supergrundrecht
supergeil
Supergehirn
Superfood
Superhirn
Superhit
superieren
Superinfektion
Superintendent