Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Support, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Supports · Nominativ Plural: Supports
Aussprache 
Worttrennung Sup-port (computergeneriert)
Wortbildung  mit ›Support‹ als Erstglied: Supporter

Thesaurus

Synonymgruppe
Beistand · Betreuung · Erleichterung · Hilfestellung · Kooperation · Rückendeckung · Unterstützung · Unterstützungsangebot  ●  (jemandem) Stütze (sein)  altertümelnd · Hilfe  Hauptform · Support  engl., Jargon · helfende Hand  fig. · Stab und Stütze (bibl.)  geh., fig.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Support‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Support‹.

Verwendungsbeispiele für ›Support‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wenn keiner von uns Zeit hatte, blieb der Support eben unbesetzt. [C't, 2001, Nr. 7]
Den ebenfalls gern angeführten Support gibt es – wenn überhaupt – nur in homöopathischen Dosen. [C't, 2000, Nr. 8]
Von 30 Plätzen für den Support seien derzeit nur acht besetzt. [C't, 1999, Nr. 26]
Die Software ist kostenlos, erst der Support des Herstellers kostet Geld. [C't, 1998, Nr. 13]
In diesen Fällen ist natürlich der Support nicht mehr gewährleistet. [C't, 1997, Nr. 9]
Zitationshilfe
„Support“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Support>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Supplikation
Supplikant
Supplik
Suppletivismus
Suppletivform
Supporter
Supposition
Suppositorium
Suppression
Suppressor