Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Synechie, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Sy-ne-chie · Syn-echie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Verwachsung, Verklebung
besonders von Regenbogenhaut und Augenlinse bzw. Hornhaut
Zitationshilfe
„Synechie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Synechie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Syndrom
Syndikus
Syndikat
Syndikalist
Syndikalismus
Synechologie
Synechtrie
Synedrion
Synedrium
Synekdoche