Systemanforderung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Systemanforderung · Nominativ Plural: Systemanforderungen
Worttrennung Sys-tem-an-for-de-rung
Wortzerlegung SystemAnforderung

Verwendungsbeispiele für ›Systemanforderung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Systemanforderungen sind, gemessen an der technischen Umsetzung, ärgerlich hoch ausgefallen.
C't, 1999, Nr. 25
Ob eine Spracherkennung integriert ist oder nicht, hängt oft von der Zielgruppe ab, denn mit der Technologie wachsen selbstverständlich die Systemanforderungen.
Die Welt, 17.12.2002
Es kam zu monatelangen Verspätungen, bis die Systemanforderungen feststanden und die Provider ihre Akkreditierung beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik beantragen konnten.
Die Zeit, 05.12.2011 (online)
Originelle Spiele auf dem PC haben häufig lächerlich niedrige Systemanforderungen.
Die Zeit, 30.04.2013, Nr. 18
Die Systemanforderungen halten sich in Grenzen und der Preis ist mit 29,80 Mark in Ordnung.
Süddeutsche Zeitung, 23.07.1996
Zitationshilfe
„Systemanforderung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Systemanforderung>, abgerufen am 30.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Systemanbieter
Systemanalytiker
Systemanalyse
Systemadministrator
Systemabsturz
Systemansatz
Systemarchitektur
Systematik
Systematiker
systematisch