Systemfunktion, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Systemfunktion · Nominativ Plural: Systemfunktionen
WorttrennungSys-tem-funk-ti-on

Thesaurus

Physik
Synonymgruppe
Systemfunktion · ↗Übertragungsfunktion
Unterbegriffe
  • Kontrastübertragungsfunktion · Modulationstransferfunktion · Modulationsübertragungsfunktion

Typische Verbindungen
computergeneriert

undokumentiert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Systemfunktion‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unzählige Systemfunktionen lassen sich durch ihre Arbeit einfacher und eleganter benutzen.
C't, 2000, Nr. 12
So lassen sich aus jedem Programm heraus andere starten oder Systemfunktionen wie das Rotieren des Bildschirms aufrufen.
C't, 1998, Nr. 2
Neben Erweiterungen der Systemfunktionen ist Apple besonders auf den Suchassistenten Sherlock stolz.
Der Tagesspiegel, 08.12.1998
Die Maut habe mit Verspätung und nur mit eingeschränkten Systemfunktionen erhoben werden können.
Die Welt, 30.07.2005
Die Maut habe mit Verspätung und nur mit eingeschränkten Systemfunktionen erhoben werden können.
Die Zeit, 03.08.2005, Nr. 31
Zitationshilfe
„Systemfunktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Systemfunktion>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
systemfremd
Systemforschung
systemfeindlich
Systemfehler
Systemerkrankung
Systemgastronomie
Systemgestaltung
Systemgrenze
Systemhaus
systemimmanent