Tänzerin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tänzerin · Nominativ Plural: Tänzerinnen
Worttrennung Tän-ze-rin
Wortzerlegung Tänzer-in
Wortbildung  mit ›Tänzerin‹ als Letztglied: ↗Ballett-Tänzerin · ↗Balletttänzerin · ↗Bauchtänzerin · ↗Erotiktänzerin · ↗Nackttänzerin · ↗Revuetänzerin · ↗Schleiertänzerin · ↗Schönheitstänzerin · ↗Seiltänzerin · ↗Solotänzerin · ↗Spitzentänzerin · ↗Stepptänzerin · ↗Striptease-Tänzerin · ↗Stripteasetänzerin · ↗Tempeltänzerin · ↗Turniertänzerin · ↗Varietétänzerin

Thesaurus

Synonymgruppe
Tänzerin  ●  ↗Hupfdohle (amüsiert-abwertend)  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Ballerina · ↗Balletteuse · ↗Balletttänzerin · Tänzerin
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Tänzerin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tänzerin‹.

Verwendungsbeispiele für ›Tänzerin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der letzten Stunde waren die Tänzerinnen nur noch junge Frauen.
Widmer, Urs: Das Buch des Vaters, Zürich: Diogenes 2004, S. 30
Wenn ich doch das Buch hier hätte, dachte sie, dann könnte ich es nachlesen, oder ich könnte versuchen, ihm die Tänzerin herzuholen.
Funke, Cornelia: Tintenherz, Hamburg: Cecilie Dressler Verlag 2003, S. 445
Eine Tänzerin schiebt die Welt beiseite und vor der klassischen Silhouette tanzen alte Gespenster.
Die Welt, 15.12.2001
Außerdem ist sie eine begeisterte Tänzerin, genauso wie ihr kleiner Sohn.
Der Tagesspiegel, 06.04.2001
Sobald die Musik zu spielen beginnt, eilst du auf deine Tänzerin zu.
Franken, Konstanze von [d.i. Stoekl, Helene]: Handbuch des guten Tones, Berlin: Hesse 1936, S. 168
Zitationshilfe
„Tänzerin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/T%C3%A4nzerin>, abgerufen am 05.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tanzerei
Tänzer
tanzen
tänzeln
Tanzeinlage
tänzerisch
Tanzetablissement
Tanzfest
Tanzfigur
Tanzfläche