Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Tätigkeitsgebiet, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Tätigkeitsgebiet(e)s · Nominativ Plural: Tätigkeitsgebiete
Aussprache 
Worttrennung Tä-tig-keits-ge-biet
Wortzerlegung Tätigkeit Gebiet
eWDG

Bedeutung

Aufgabenkreis
Beispiel:
zu meinem Tätigkeitsgebiet gehören folgende Aufgaben …

Thesaurus

Typische Verbindungen zu ›Tätigkeitsgebiet‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tätigkeitsgebiet‹.

Verwendungsbeispiele für ›Tätigkeitsgebiet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diesen Anlagen entsprechend wird auch die Verteilung der Tätigkeitsgebiete erfolgen müssen. [Meisel-Hess, Grete: Die sexuelle Krise. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 8652]
Ende dieses Jahres bin ich fertig und freue mich schon auf ein praktischeres Tätigkeitsgebiet. [Süddeutsche Zeitung, 12.10.2000]
Schließlich solle der Täter nicht gewarnt werden und sein Tätigkeitsgebiet verlagern. [Die Welt, 05.09.2005]
Deshalb werde das regionale Tätigkeitsgebiet der Bank derzeit auch keineswegs eingeschränkt werden. [Süddeutsche Zeitung, 11.07.2000]
Es ist erforderlich geworden, dem Menschen neue Tätigkeitsgebiete zu verschaffen, damit er seine Tage sinnvoll gestalten kann. [Die Zeit, 27.05.1983, Nr. 22]
Zitationshilfe
„Tätigkeitsgebiet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/T%C3%A4tigkeitsgebiet>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tätigkeitsform
Tätigkeitsfeld
Tätigkeitsdrang
Tätigkeitsbeschreibung
Tätigkeitsbericht
Tätigkeitsmerkmal
Tätigkeitsnachweis
Tätigkeitsort
Tätigkeitsschwerpunkt
Tätigkeitstrieb