Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Tätsch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich
a)
Brei
b)
Stück Backwerk
besonders Pfannkuchen
Zitationshilfe
„Tätsch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/T%C3%A4tsch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tätowierung
Tätowierer
Tätlichkeit
Tätigung
Tätigsein
Täubchen
Täuber
Täuberich
Täubin
Täubling