Töppel

WorttrennungTöp-pel (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich kleines (Feder)büschel (auf dem Kopf bestimmter Vögel)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Wände waren mit Prozess- Diagrammen tapeziert ", sagt Carsten Töppel, Betriebsrat von Quam.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.2002
Neben Roman Töppel sind dies Edith Raim, Thomas Vordermayer und Pascal Trees.
Die Zeit, 07.10.2013, Nr. 40
Als Nachfolger für Schulte im Verwaltungsrat der Treuhand ist das IG- Metall-Vorstandsmitglied JOACHIM TÖPPEL benannt worden.
Süddeutsche Zeitung, 02.08.1994
Zitationshilfe
„Töppel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Töppel>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Topp
Topotaxis
Topos
Topophobie
Toponymik
toppen
topplastig
Topplicht
Toppnant
Topposition