Türlaibung, die

Alternative SchreibungTürleibung
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungTür-lai-bung · Tür-lei-bung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Bauwesen, Architektur innere Mauerfläche an den Seiten einer Türöffnung

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Während im Mitteltrakt dunkle Räuchereiche den Boden und die Türlaibungen prägt, sind es in den Anbauten helle Eichenholzdielen.
Die Zeit, 27.12.2010 (online)
Zitationshilfe
„Türlaibung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Türlaibung>, abgerufen am 17.10.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Türladen
Türkvolk
Turkologie
Turko
Türknauf
Türleibung
Turm
Turmalin
turmartig
Türmatte