Türsummer

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTür-sum-mer (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

Synonym zu Türöffner

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir hören den Türsummer dort tausendmal am Tag, gegen acht, gegen zwei, gegen vier, man hört das Jauchzen der Kinder.
Süddeutsche Zeitung, 11.05.2002
Evi drückt zwei, drei, vier Klingelknöpfe, bis der Türsummer ertönt.
Süddeutsche Zeitung, 15.09.2001
Während die Concierges unzählige Male den Türsummer bedienen, haben sie die Videomonitore im Blick.
Der Tagesspiegel, 23.05.1998
Um 14.25 Uhr schnarrte der Türsummer, ein blonder Mann trat durch die schwere Sicherheitstür ins Freie - Frank Stefan E. (34), der angebliche Mörder vom Gänsemarkt.
Bild, 23.07.1997
Und die Geige ist an ein Synclavier, einen digitalen Musikcomputer, angeschlossen, der Kojotengeheul ebenso imitiert wie Türsummer oder Radioansager.
Die Zeit, 16.05.1986, Nr. 21
Zitationshilfe
„Türsummer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Türsummer>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Türsturz
Türstopper
Türstock
Türsteher
Türstehen
turteln
Turteltaube
Türverkleidung
Türverschalung
Türverschluß