Tabakbeutel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Nebenform Tabaksbeutel
Worttrennung Ta-bak-beu-tel ● Ta-baks-beu-tel
Wortzerlegung  Tabak Beutel
eWDG

Bedeutung

Beutel für Rauchtabak, Schnupftabak

Typische Verbindungen zu ›Tabakbeutel‹, ›Tabaksbeutel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tabaksbeutel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Tabakbeutel‹, ›Tabaksbeutel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sogar der Tabaksbeutel liegt noch genauso auf dem Tisch, wie er ihn offen hingelegt hatte.
Die Zeit, 20.12.1956, Nr. 51
Der Alte hatte weniger Sinn für unsere Fragen als für meinen Tabaksbeutel.
Rangnow, Rudolf: Tropenpracht und Urwaldnacht, Braunschweig: Gustav Wenzel & Sohn 1938 [1938], S. 145
Er zog seinen Tabaksbeutel hervor und begann sich umständlich seine Pfeife zu stopfen.
Andersch, Alfred: Sansibar oder der letzte Grund, Olten: Walter 1957 [1957], S. 32
Dann zieht sie eine kleine Tüte aus ihrem Tabakbeutel und verteilt Gras auf den Papers und dem Tabak.
Bach, Tamara: Marsmädchen, Hamburg: Verlag Friedrich Oetinger 2003, S. 69
Er langte sich seine Pfeife und den Tabaksbeutel aus dem Regal.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1963], S. 59
Zitationshilfe
„Tabakbeutel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tabakbeutel>, abgerufen am 27.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tabakrippe
Tabakrest
Tabakregie
Tabakrauch
Tabakqualm
Tabaksbüchse
Tabakschmuggel
Tabakschwaden
Tabaksdampf
Tabaksdose